Die Kleidergröße einer Frau ist ein sehr sensibles Thema.

Wenn eine Frau ein Schnittmuster kauft, ist es oft so, dass sie sich nicht ausmisst, sondern einfach die Größe näht, die sie normalerweise im Laden kauft.

Doch selbst bei gekaufter Kleidung gibt es große Abweichungen von Label zu Label. 

Auch bei Schnittmustern ist es so, dass jeder Desinger seine eigene Handschrift hat. Jedes Größe fällt bei unterschiedlichen Designern  auch unterschiedlich aus.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass du dich aussmisst und deine Maße, mit den Maßen in der Maßtabelle abgleichst.

Sollte es nun nach der Tabelle eine 40, anstatt einer 38 werden, dann denk immer daran:

Die Größe ist einfach nur eine Zahl!

Kira

Designerin , The couture